Griffiges Energiegesetz für Bern

 

bananeDank dem unermüdlichen Engagement der Energiedirektorin Barbara Egger-Jenzer (SP) und der SP/JUSO-Fraktion gelang heute ein Durchbruch für die Berner Energiezukunft. Der Grosse Rat hat mit der Totalrevision des Energiegesetzes die Grundlage für ein besseres Klima geschaffen. Mit der Förderung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien werden Hunderte von neuen regionalen Arbeitsplätzen geschaffen.

 

Abstimmungen

-Sinnvolles Gebäudeenergieausweis-Obligatorium

-Befistete Förderabgabe

-Keine Sanierungspflicht

 

Die SP nimmt konsterniert zur Kenntnis, dass die SVP, die EDU sowie die Mehrheit von FDP und BDP das Gesetz bis zum Schluss bekämpft haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.