Tag der Frau- wir verschenken Rosen

1897677_10152223009718686_1442411064_nSP- Rosenaktion

Die SP hat die Gelegenheit ergriffen, am Tag der Frau Rosen zu verschenken. Die meisten Leute schätzen das sehr, vor allem natürlich die beschenkten Frauen. Im Vorfeld mussten wir um & Uhr allen Rosen ein  SP- Kärtchen versetzen. Danach ging es auf an die Standaktionen. Ich meinerseits war in Biel und in Nidau auf Besuch. In Nidau überraschten uns die beiden Regierungsräte Perrenoud und Pulver mit ihrer Anwesenheit. Was wünsche ich mir zum Weltfrauentag? Kurz und bündig; Lohngerechtigkeit.

Nach wie vor verdienen Frauen in gewissen Berufsbranchen und vorwiegend in Kaderpositionen weniger als ihr männliche Kollegen und das bei gleicher Ausbildung.

Ich denke, dass die Mindestlohninitiative schon etwas helfen würde. Es gibt übrigens auch wenige Ausnahmen, wo Männer weniger als Frauen verdienen. Auch das gilt es zu beheben. Frauen und Männer sollen gleich behandelt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.