Zryd aktiv Nr. 6

SportratParlamentarischer Sportrat- aktiv für sportliche Themen im Kanton Bern

Das letzte Zryd aktiv vor den Wahlen war für einmal nicht mit physischer Bewegung gekoppelt. Ich bin zwar auf das Funiculaire und dann auf den Zug gerannt, da knapp bei Zeit, das war aber nicht eingeplant. Als Vorsitzende des parlamentarischen Sportrates, habe ich heute die letzte Sitzung einberufen. Fast alle Parteien, ausser der FDP, waren vertreten. Der Sportrat setzt sich für sportpolitische Themen im Kanton Bern ein. Nebst den Parlamentariern und Parlamentarierinnen sind Stefan Valkanover als Vertreter des BVSS (Bernischer Verband für Sport an der Schule) und Etienne Bütikofer (PH- Dozent) jeweils dabei. Bern Sport ist mit Beatrice Fuchs vertreten. Einmal mehr haben wir über die Interpellation „Qualitätssicherung im obligatorischen Sportunterricht auf Volksschulstufe“ diskutiert, respektive wie wir strategisch clever vorgehen wollen. Unser Ziel ist es, dass die Schulleitungen zukünftig nur qualifizierte Lehrkräfte einsetzen. Es muss klar definiert werden, wie die Qualifikationsstandards aussehen müssen und wie eine regelmässige Fortbildung in das „Lehrercurriculum“ eingebunden werden kann. Wir bedauern sehr, dass öfters Lehrkräfte, mangels Ausbildung oder Affinität zum Schulsport, qualitativ ungenügenden Unterricht erteilen. Dieses Phänomen des fachfremden Unterrichtes taucht auch bei anderen Schulfächern wie Gestalten, Musik und Werken auf.

Ein weiteres wichtiges Traktandum war die Diskussion um ein Sportamt. Vor einigen Jahren wurde dieses leider im Kanton Bern aus Spargründen weggestrichen. Momentan teilen sich die Erziehungsdirektion und die Polizeidirektion den Bereich Sport. Bei Bildungsfragen ist vorwiegend die Erziehungsdirektion zuständig. Wir sind mehr oder weniger der Meinung, dass ein Sportamt Schnittstellen beheben könnte, denn diese gibt es. Da aber der Kanton sich am liebsten hinter den Sparmassnahmen versteckt, werden wir keine Chance haben.

Ich bedanke mich bei meinen Kolleginnen und Kollegen für die aktive und konstruktive Zusammenarbeit, die Denkanstösse und die Einreichung von verschiedenen Vorstössen. Praktisch alle sportpolitischen Vorstösse sind in unserem Gremium geschrieben und diskutiert worden. Überparteiliche Arbeit lohnt sich und ist sportlich!

Parlamentarischer Sportrat

Andrea Zryd (Vorsitz)

Etienne Bütikofer (BVSS)

Stefan Valkanover (BVSS)

Beatrice Fuchs (Bern Sport)

Anna Linder (Grüne)

Lars Guggisberg (SVP)

Ueli Spring (BDP)

Alfred Schneiter (EDU)

Adrian Wüthrich (SP)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.