Wahlticket- Sportstadt Biel

Rytz wählt Zryd

Bildschirmfoto 2014-01-12 um 4.21.32 PM

Mein erster Flyer ist in der Druckerei.Es freut mich sehr, dass der Torhüter des EHC- Biel, Simon Rytz, mich zur Wahl empfiehlt. Es geht hier explizit um das Thema Sportpolitik! Simon trainiert schon seit längerer Zeit bei mir und wir kennen uns gut. Öfters diskutieren wir über politische Themen und teilen oft nicht dieselbe Meinung. Es ist aber schön, dass er eine Personenwahl empfiehlt, zu einem pragmatischen Thema, das über die Parteigrenzen hinweg eine Lobby braucht. Ich möchte eine attraktive Sportstadt Biel. Dazu gehören die neuen Stadien (für dieses Grossprojekt habe ich mich übrigens während meiner Legislatur im Grossen Rat stark gemacht), Anlässe wie der 100km- Lauf von Biel, Infrastruktur für den Vereinssport aber  auch genügend Platz und Raum für den Breiten- und Gesundheitssport. Das Bundesamt für Sport in Magglingen aber auch Magglingen selber sind für Biel und die sportpolitische Entwicklung wichtig. Sportlehrkräfte und Sportleiter (sei das im Jugendsport oder auch Erwachsenensport) ermöglichen uns überhaupt ein Sport- und Bewegungsangebot. Gute Aus- und Fortbildung garantieren Qualität bei ihrer Arbeit. Einsparungen und Abbau in diesem Bereich wäre verheerend. Ein wichtiger Pfeiler ist auch der Schulsport. Hier gilt es, möglichst Fachpersonen unterrichten zu lassen. Die obligatorischen Lektionen sind einzuhalten und ein freiwilliges Schulsportangebot ist zu empfehlen.

Schon bald werde ich euch einen kleinen Einblick in ein Training gewähren. Diese Woche besuche ich bei meiner Wahltour “ zryd aktiv “ vorerst den Bernischen Staatspersonalverband und gebe ihnen ein paar Trainingstipps. Mehr dazu Ende diese Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.